Für Geld

 Zur Erinnerung

Als Gruss

frühe Gebrauchsweisen der Fotografie

Historicbits Blog


Photomaton

Das “vorschriftsmäßige Pass- und Ausweisbild” oder der spontane Schnappschuss: Porträts aus dem Foto-Automaten. In Deutschland im Gebrauch von ca.1928 - 1945

  • Format US Letter-Format, 22×28 cm
    48 Seiten
  • ISBN
    • Softcover: 9780368667930

Die Mode des Photoüberfalls

Kommerzielle Strassenfotografie zur Zeit der Weimarer Republik

  • Format US Letter-Format, 22×28 cm
    28 Seiten
  • ISBN
    • Softcover: 9780464006350

deutlich, billig, schnell 

Foto Automatic

Portraits aus der Fotomaschine kamen in Deutschland zuerst aus dem Bosco Automaten, der von Conrad Bernitt erfunden wurde.

Weiterentwickelt und betrieben wurden die Automaten dann von Studios wie der Amerik. Tip Top Photo Co., der Foto Automatic Union oder im Kaufhaus Wertheim. In dieser Form in Deutschland im Gebrauch von ca.1890 - 1920.

Format US Letter-Format, 22×28 cm
48 Seiten
ISBN
Softcover: 9780368661129

die Party 

Fotoerinnerungen an fröhliche und ausschweifende Feiern eingefangen mit der eigenen Kamera 1950-1960

  • Format US Letter-Format, 22×28 cm
    44 Seiten
  • ISBN
    • Softcover: 9780464008064


zu Hause

Fotoerinnerungen an die Wohnungseinrichtung eingefangen mit der eigenen Kamera 1950-1960

  • Format US Letter-Format, 22×28 cm
    24 Seiten
  • ISBN
    • Softcover: 9780368952531

Ferrotypien

Schnellfotos auf Blech ca. 1870-1920

  • Format US Letter-Format, 22×28 cm
    40 Seiten
  • ISBN
    • Softcover: 9780368674136

Das Antlitz aus dem Kaufhaus

Portraits aus den Fotoateliers der Kauhäuser Jandorf, Tietz und Wertheim 1898 – 1933 

  • Format US Letter-Format, 22×28 cm
    64 Seiten
  • ISBN
    • Softcover: 9780368991080

mit Bär

Der Assistent des Fotografen im Eisbärenfell lockt Passanten oder Strandgänger an um für einen Schnappschuss zu posieren. Ein beliebtes Geschäftsmodel von ca. 1920- 1960

  • Format US Letter-Format, 22×28 cm
    32 Seiten
  • ISBN
    • Softcover: 9780368954924